Tallinn

Tallinn – Urbane Strategien zur Transformation des Küstenareals Tallinn
TU Graz – RieglerRiewe Architekten
12/2008 – 08/2009

Aufgabe
Das Hafenareal zwischen Altstadt Tallinns und Ostsee wird größtenteils nicht mehr industriell genutzt und steht für neue Entwicklung frei. Die Linnahall mit monumentalem Charakter bleibt erhalten. Das Projekt untersucht urbane Strategien zur Transformation des Hafenareals und das Potenzial einer räumlichen Brücke zwischen Stadt und Meer.

Projektteam
Roger Riewe, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Architekt
Till-Matthias Lensing, Dipl.-Ing.
Matthias Salzmann
Romana Streitwieser