Konstruieren 4 Vorlesung

149.526
Vorlesung
Sommersemester 2018
SSt 2
Deutsch
Roger Riewe | Claudia Volberg


info & Anmeldung im TUGonline
Downloads
(aus rechtlichen Gründen nur in Verbindung mit der Lehrveranstaltung zu verwenden)



Lehrveranstaltungsdetails K4VO


Inhalt


Vertiefte Auseinandersetzung mit Konstruktionsmethoden im Zusammenhang mit dem Entwerfen. Den formulierten Lehrzielen entsprechend, gliedert sich der Inhalt vom Großen ins Kleine, so dass jede detaillierte Information im Gefüge des Ganzen dargestellt wird. Querverbindungen zwischen verschiedenen konstruktiven Inhalten sollen, der architektonischen Wirklichkeit entsprechend, den Hochbau als komplexes, technisches, funktionelles und ästhetisches Gefüge darstellen. Bearbeitet anhand von exemplarischen Lösungen.


Ziel

Nach erfolgreicher Absolvierung der LV sind die Studierenden im Stande, architektonische Entwürfe hinsichtlich der auftretenden konstruktiven Anforderungen zu analysieren und konkrete Lösungsvorschläge für konstruktive Aufgaben am Stand der Technik zu entwickeln. Die Studierenden haben ihr Wissen in der Baukonstruktion aufbauend auf den Grundlagen aus Konstruieren 1, Konstruieren 2 und Konstruieren 3 vertieft und zu einem systematisch strukturierten Grundwissen erweitert. Sie sind fähig die Anforderungen an Baukonstruktionen aus den Bereichen Tragwerk, Bauphysik und Gebäudetechnik zu erkennen und zu bewerten.


Anmerkung

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung im TUGonline:
243 Architektur (UG2002/11U, Bachelorstudium, laufend)