Low-Tech Architecture

149.827 Seminar Wintersemester 2017/18 SSt 2 Deutsch Ziga Kresevic Info & Anmeldung im TUGonline
Downloads (aus rechtlichen Gründen nur in Verbindung mit der Lehrveranstaltung zu verwenden) Downloads nicht mehr verfügbar

Lehrveranstaltungsdetails

Inhalt In der Lehrveranstaltung werden Konzepte und Konstruktionsphilosophien untersucht, die bewusst auf Technik in der Architektur verzichten und bei denen aus der Technologie architektonische Formulierungen entwickelt werden. Neue Zusammenhänge werden gesucht um ein einfaches Funktionieren, einfache Herstellung, einfache Bedienung, Robustheit und einfache Wartung zu ermöglichen. Die scheinbar einfache Technologie ist das Resultat eines komplexen Denkprozesses, der alle Phasen eines Projekts umfasst. Anhand von zu erarbeitenden Beispielen wird das Bewusstsein für die Komplexität der Architektur geschärft und mit Low-Tech Konzepten verglichen bzw. werden diese ausgearbeitet. Ziel Durch das erfolgreiche Absolvieren der Lehrveranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Komplexität der zeitgenössischen Architektur. Sie sollen in der Lage sein, die Low-Tech Konstruktionsphilosophie geeignet einzusetzen und architektonisch relevante Entscheidungen mit komplexen Gedankenmodellen zu lösen. Anmerkung Verpflichtendes Wahlfach zur Projektübung 149.777