Archiv des Autors: admin

November Talks 2018


Jürg Conzett – Chur – Montag, 05.10.2018

José Morales und Sara de Gile – Sevilla – Montag, 12.10.2018

Stellenausschreibung für Universitätsassistentinnen/-en

Das Institut für Architekturtechnologie,
Univ.-Prof. Roger Riewe sucht voraussichtlich
ab 01.09.2019 zwei Universitätsassistentinnen/-en
für 5 Jahre, 40 Stunden/Woche

Monatliches Mindestentgelt lt. Uni-KV:
B1 2.864,50 brutto (14x jährlich); Anrechnung
tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen möglich.
Kennzahl: 1490/19/010
Ende der Bewerbungsfrist: 14.06.2019
Nähere Informationen unter:
http://www.tugraz.at/tu-graz/arbeiten-an-der-tu-graz/offene-stellen//

Link PDF Stellenausschreibung Universitätsassistentinnen/-en

Stellenausschreibung für STUMA

Das Institut für Architekturtechnologie,
Univ.-Prof.Roger Riewe sucht vorraussichtlich
ab 01.10.2019 Studentische MitarbeiterInnen

Kontakt: Andrea Schmallegger,
Tel: 0316 873-6301
andrea.schmallegger@tugraz.at
Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2019

Link PDF Stellenausschreibung STUMA

Entwerfen spezialisierter Themen

149.508
Übung
Sommersemester 2019
SSt 3
Deutsch
Tom Kaden I Markus Stangl

Info & Anmeldung im TUGonline

Lehrveranstaltungsdetails EST


Inhalt

In der Lehrveranstaltung wird das Fach Entwerfen weiter gefasst. Anhand von Projekten mit fachspezifischen Themenstellungen aus dem Bereich Holzbau wird die kognitive, theoretische und wissenschaftliche Durchdringung der Aufgaben kultiviert. Die Studierenden erlernen die Bewertung, Verbalisierung und Darstellung architektonischer Ideen, die sich im weiter gefassten Kontext und der Wissenschaften bewegen.

Ziel

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung können die Studierenden ihre Arbeit im Kontext des aktuellen Architekturgeschehens erörtern. Sie sind fähig eine Arbeit zu erstellen, die sich am aktuellen Stand des Wissens orientiert.


Anmerkung

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung im TUGonline:

Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUGRAZonline als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Diese LV ist nur gemeinsam mit LV 149.507 UE Entwerfen 4|Gruppe Volberg, Riewe absolvierbar.
243 Architektur (UG2002/11U, Bachelorstudium, laufend)

Lehrveranstaltungsdetails W2

149.514
Seminar
Wintersemester 2018/19
SSt 2
Deutsch
Stephan Brugger

Info & Anmeldung im TUGonline

Workshop 2


Inhalt

Im Rahmen des Workshops werden in einem zeitlich konzentrierten Prozess aus den verschiedenen Bereichen der Architektur entwurfsrelevante Aspekte bearbeitet und geübt.
In den drei Workshops werden unterschiedliche Methoden zur Bewältigung von Entwurfsaufgaben vermittelt und praxisnahe Aufgabenstellungen erprobt.

Ziel
Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, in kurzer Zeit eine Aufgabenstellung zu analysieren, die Situation zu bewerten, Konzepte zu entwickeln und diese in einem Entwurf innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens präsentationsfähig auszuformulieren. Sie sind damit vertraut mit einer Aufgabe innerhalb einer Woche umzugehen, sie können ihre Arbeiten und Entwürfe in Modellen, Plänen und ergänzenden Darstellungen sowie verbal anschaulich vermitteln.
Die erlernten Fähigkeiten sind als Input für das „Entwerfen“ zu sehen und in diesem anzuwenden

November Talks 2017


Mette Lange – Copenhagen – Montag, 30.10.2017

Peter Cachola Schmal – Frankfurt – Montag, 06.11.2017

Francisco Mangado – Pamplona – Montag, 13.11.2017

Peter ST. John – London – Montag, 20.11.2017/a>

European first grip fixing façade – Recyclable façade system with reclosable fastener fixation

S.ARCH International Conference on Architecture & Built Environment 2018
22.-24.05.2018, Venice, Italy


Speech:
Exterior Insulation Finishing Systems (EIFS) has a gap in sustainability assessment of the entire life-cycle (including profitable separation, disposal and recycling) and positive recycling behavior of building components at the end of the period of use (recovery of resources). The aim of the research project facade4zeroWaste was the idea of a recyclable facade insulation system that can easily be dismantled after its lifetime and reused thanks to an innovative grip fixing system – Grip fixing instead of adhesive. The project facade4zeroWaste includes the development, architectural design relevance, grants of patents, results of pre-certification testing’s and the product publication. In January 2017 the façade system was presented from Sto SE & Co. KGaA Germany as the product StoSystain R on the building fair BAU 2017 in Munich. There the façade system was getting the prize: Innovation Award for Architecture and Building. The first 6 building projects with the StoSystain R system are realized already in year 2017 and 2018 and in the near future more objects with StoSystain are planned.

Speech by:
Univ. Projectass. Dr. techn. Dipl. Ing. Arch.
Ferdinand Oswald


Struktur Form Raum

149.802
Vorlesung
Sommersemester 2018
SSt 1,5
Deutsch
Tom Kaden I Markus Stangl I Stephan Brugger

Info & Anmeldung im TUGonline